201407.29
0

Wenn die Unfähigkeit der Eltern, sich hinsichtlich der Belange des Kindes zu einigen, das Kindeswohl beeinträchtigt, ist das alleinige Sorgerecht der Mutter zu übertragen.

In dem vom OLG Stuttgart entschiedenen Fall stritten die Eltern um die Aufhebung der gemeinsamen elterlichen Sorge für ihre Tochter. Die Mutter hat sich darauf berufen, dass es ihr unzumutbar sei, sich mit dem widerstrebenden Vater auseinander zusetzen. Auch würde der Vater ständig Konflikte zwischen den Eltern provozieren, was dem Kindeswohl abträglich sei. Der Vater…